Ein starkes und sicheres Passwort

image_pdfimage_print

Ein sicheres Passwort ist vor allem bei der Übertragung sensibler Daten im Internet wichtig. Solch ein Passwort wird oft auch als „starkes“ Passwort betitelt. Dabei ist es vor Allem Hackern (=Angreifern) ein Leichtes, Passwörter zu knacken, welche real existieren und etwa im Duden stehen. Verwenden sie auch keine Namen! Mit einer einfachen Prozedur vergleichen Hacker automatisiert in Sekundenschnelle tausende Wörter und haben ihr Konto geknackt.

Ein starkes Passwort

  • ist mindestens 8 Zeichen lang
  • beinhaltet Ziffern, große und kleine Buchstaben und Sonderzeichen

Wie kann ich mir das dann aber noch merken?

Sie können sich Eselsbrücken bauen, wie etwa MnPibsueSuZ = „Mein neues Passwort ist besonders sicher und enthält Sonderzeichen und Ziffern“. Ersetzen sie Buchstaben mit Ziffern und Sonderzeichen, wie etwa MnP!bsu3SuZ, wobei die 1 zum ! wird und das e zur 3.

Verwenden sie Passwörter ruhig auch doppelt, aber bitte mit etwas System. So ist es sinnvoll ein besonders sicheres Passwort zu verwenden, wenn mann etwa seine Kreditkartendaten in einem Online-Shop hinterlegt, jedoch sollte man ein anderes Passwort zum Abruf der Emails verwenden. Somit sind im Falle, dass das Passwort des Online-Shops geknackt wird nicht über ihre Email auch gleich alle anderen gespeicherten Online-Zugänge gefärdet.

Wenn sie hier Unterstützung erhalten wollen, können sie mich gerne telefonisch, oder per Email kontaktieren.

Ein Gedanke zu „Ein starkes und sicheres Passwort“

Kommentare sind geschlossen.